Tag: Tränen



19 Jul 09

Der Tränenfilm ist das A & O um das problemlose Tragen von Kontaktlinsen zu garantieren! Natürlich ist Grundvoraussetzung dass die Linsen von einem Kontaktlinsenspezialist richtig angepasst wurden und der richtige Linsentyp eruiert wurde! Doch auch bei Kontaktlinsenträgern die bereits seit Jahren Linsen tragen, kann es immer wieder zu Trockenheits-Gefühlen kommen. Warum ist das so? Es gib unzählige mögliche Ursachen warum der Träger zu wenig Tränenflüssigkeit produziert und somit der Tragekomfort der Linsen eingeschränkt wird. Abhilfe kann meist bereits mit etwas “Wissen” um die Sache geschaft werden, zudem gibt es etliche sogenannte “Nachbenetzungs-Lösungen“, die auch bequem in die Handtasche, im Handschuhfach
» ...weiter lesen


Kategorie: Ratgeber

Trackback Uri






20 Jun 09

Haben Sie gewusst, dass Sie pro Minute 15-20 Blinzeln? dass 1 Auge etwa 7 Gramm schwer ist? dass Ihr Auge von 7 Muskeln bewegt wird? dass Ihre Hornhaut aus 80% Wasser besteht? dass 8% der männlichen Bevölkerung Farbenblind sind? dass Ihre Hornhaut am morgen dicker ist als am Abend? dass wenn sie Angst haben, sich Ihre Pupillen erweitern? dass der PH-Wert der Tränenflüssigkeit 7.3 ist (eher alkalisch)! dass die Tränenflüssigkeit alle 5 Minuten komplett ausgetauscht wird? dass Ihre Hornhaut erst mit 7 Jahren ihre endgültige Grösse erreicht hat? dass sich die obersten Schichten der Hornhaut innert 72 Stunden regenerieren? dass
» ...weiter lesen


Kategorie: Ausgesprochen!

Trackback Uri






7 Mrz 09

Was muss ich tun? Wenn es keine Möglichkeit gibt, die Kontaktlinse abzunehmen, sollten Sie versuchen, sie durch leichtes „Zupfen“ am Oberlid bei geschlossenem Auge anzuheben, so dass die Tränen den Fremdkörper hinausspülen können. Wenn dies nicht gelingt, muss die Kontaktlinse herausgenommen und gereinigt werden. Wenn nach dem Entfernen des Fremdkörpers ein Fremdkörpergefühl bleibt, sollte die Kontaktlinse nicht mehr eingesetzt werden und der Kontaktlinsenspezialist aufgesucht werden – er schaut Ihnen gerne schnell und tief in die Augen.


Kategorie: Ihre Fragen

Trackback Uri