Tag: scharf Sehen



27 Feb 11

Die Welt war für uns Menschen, im Gegensatz zu etlichen Tieren, schon von Beginn weg eine visuelle Welt. Das von den Menschen als wichtigstes empfundene Sinnesorgan ist das Auge, welches im engen Kontakt mit dem Gehirn steht, um visuelle Bilder zu ermöglichen. Gerade heute, in der von visuellen Reizen überfluteten Welt, sind klare und scharfe Bilder wichtiger denn je! Denken Sie nur an Ihre Arbeitsstelle, das Führen Ihres Kraftfahrzeuges, das soziale Zusammenleben und Erleben usw. Damit wir überhaupt sehen können, muss vieles aufeinander abgestimmt sein: die Sehnerven, die Muskeln, die Augenlinse, die Iris, die Pupille und vieles mehr. Dieses ganze
» ...weiter lesen


Kategorie: Ratgeber

Trackback Uri






5 Dez 10

Unser Kontaktlinsen-Blog für Kontaktlinsenträger und Brillenträger ist wieder ein Jahr älter. Zum jetzigen Zeitpunkt hat der Blog, ohne jegliche Werbung oder grosser Verlinkung (nur so ist die Unabhängigkeit auch gewährleistet), bereits über 40´000 klicks! Das erfreut uns Macher natürlich sehr und wir möchten Ihnen, liebe Leser und Interessiete dafür danken! Dank Ihrer Treue, Ihren Fragen und Ihren Anregungen gibt es diese Plattform und dank Ihnen werden auch weiterhin fachkompetente Augenoptiker völlig unentgeltlich diesen einzigartien Blog rund ums Sehen pflegen und hegen! Wir sind auch im Jahre 2011 weiter für Sie da und wünschen Ihnen fröhliche und besinnliche Festtage, tolle Weihnachten
» ...weiter lesen


Kategorie: Ausgesprochen!

Trackback Uri






31 Mai 10

“…können Sie mir daher sagen, was es mit der Nachblindheit auf sich hat?” Nachtblindheit oder auch Nachtmyopie genannt: Ohne Licht kein Sehen. Damit wir auch bei Nacht, d.h. Mond- und Sternenlicht etwas sehen können, ist das Auge mit besonders lichtempfindlichen Stäbchen-Sehzellen ausgerüstet. Sehschwierigkeiten bei Dämmerung und Dunkelheit können sich ergeben, wenn diese Umstellung auf das nächtliche Stäbchensehen gestört ist, was die Anpassung (Adaptation) der Augen an die Dunkelheit behindert. Sind diese Stäbchen-Sehzellen geschädigt bzw. grössteils nicht funktionstüchtig, spricht man von einer Nachtblindheit. Dieses medizinische Problem lässt sich mit optischen Mitteln nicht korrigieren oder kompensieren. Auch für gesunde, rechtsichtige Augen ist
» ...weiter lesen


Kategorie: Ihre Fragen

Trackback Uri