Tag: medizinische Linse



14 Feb 11

Ich hatte aufgrund eines Gendefektes eine beidseitige Hornhauttransplantation mit 15 bzw 17 Jahren. Ich muss sage jeder der sich freiwillig einer OP unterzieht und dabei riskiert seine Hornhaut zu verlieren gehört für mich angeprangert. Das hat ganz sicher nichts mit modern, in oder cool zu tun! Eine Hornhautoperation ist ein extremer Eingriff Es besteht trotz modernen Operationstechniken immer noch eine 30% Gefahr das die Hornhaut abgestoßen wird (praktisch also bei jedem Dritten!). Außerdem müssen Nähte gezogen und über einen längeren Zeitraum regelmäßig Medikamente eingetropft werden. Ganz davon zu schweigen ist, dass man oft lange zeit warten muss (bei mir über
» ...weiter lesen


Kategorie: Ausgesprochen!

Trackback Uri






29 Jul 09

Spezielle Kontaktlinsen, die kontinuierlich einen Wirkstoff über einen längeren Zeitraum abgeben können, haben US-amerikanische Forscher entwickelt. In Laboruntersuchungen setzten die Linsen kontinuierlich den Wirkstoff Ciprofloxacin in therapeutischen Dosen über 30 Tage frei. Die abgegebenen Wirkstoffmengen reichten aus, um im Testsystem Staphylococcus aureus abzutöten, berichten die Entwickler der Linse, Joseph Ciolino und seine Kollegen vom Children’s Hospital Boston, im Fachjournal «Investigative Ophthalmology and Visual Science» (Doi: 10.1167/iovs.08-2826). Die Linsen bestehen aus einer inneren wirkstoffhaltigen PLGA- und einer äußeren pHEMA-Schicht. Beide Polymere seien schon von der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FDA für die Anwendung am Auge zugelassen, schreiben die Wissenschaftler. Als nützlich könnten sich
» ...weiter lesen


Kategorie: Ausgesprochen!

Trackback Uri