26 Mrz 09

Der richtige Umgang und die gewissenhafte Pflege sind die Grundbedingungen für eine lange Lebensdauer der Linsen. Während des Tragens können sich Kontaktlinsen, wie alle Gebrauchsgegenstände, abnutzen. Dies führt meist zu Einschränkungen des Tragekomforts. Harte Kontaktlinsen (also formstabile Linsen) sind nach ca. 18 Monaten, weiche nach etwa einem Jahr nicht mehr verwendbar. Je öfters man Kontaktlinsen austascht, desto besser und schonender ist dies für das menschliche Auge. Das trifft ganz besonders auf weiche Kontaktlinsen zu. Bei diesen Produkten lagern sich, auf grund der Materialeigenschaften, gegenüber harten Linsen, sehr leicht Stoffe aus dem Tränenfilm oder der Umwelt ab (z.B. Kosmetika, Staub etc.).
» ...weiter lesen


Kategorie: Ratgeber

Trackback Uri