14 Feb 11

Ich hatte aufgrund eines Gendefektes eine beidseitige Hornhauttransplantation mit 15 bzw 17 Jahren. Ich muss sage jeder der sich freiwillig einer OP unterzieht und dabei riskiert seine Hornhaut zu verlieren gehört für mich angeprangert. Das hat ganz sicher nichts mit modern, in oder cool zu tun! Eine Hornhautoperation ist ein extremer Eingriff Es besteht trotz modernen Operationstechniken immer noch eine 30% Gefahr das die Hornhaut abgestoßen wird (praktisch also bei jedem Dritten!). Außerdem müssen Nähte gezogen und über einen längeren Zeitraum regelmäßig Medikamente eingetropft werden. Ganz davon zu schweigen ist, dass man oft lange zeit warten muss (bei mir über
» ...weiter lesen


Kategorie: Ausgesprochen!

Trackback Uri