Tag: Forschung



29 Jul 09

Spezielle Kontaktlinsen, die kontinuierlich einen Wirkstoff über einen längeren Zeitraum abgeben können, haben US-amerikanische Forscher entwickelt. In Laboruntersuchungen setzten die Linsen kontinuierlich den Wirkstoff Ciprofloxacin in therapeutischen Dosen über 30 Tage frei. Die abgegebenen Wirkstoffmengen reichten aus, um im Testsystem Staphylococcus aureus abzutöten, berichten die Entwickler der Linse, Joseph Ciolino und seine Kollegen vom Children’s Hospital Boston, im Fachjournal «Investigative Ophthalmology and Visual Science» (Doi: 10.1167/iovs.08-2826). Die Linsen bestehen aus einer inneren wirkstoffhaltigen PLGA- und einer äußeren pHEMA-Schicht. Beide Polymere seien schon von der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FDA für die Anwendung am Auge zugelassen, schreiben die Wissenschaftler. Als nützlich könnten sich
» ...weiter lesen


Kategorie: Ausgesprochen!

Trackback Uri






29 Jun 09

Mit der Laune eines Menschen variiert auch seine Sicht der Welt. Das gilt nicht nur im übertragenen Sinne, lässt ein Experiment kanadischer Neurowissenschaftler vermuten. Negativ gestimmte Probanden nehmen Objekte am Rand ihres Blickfeldes demnach weniger deutlich wahr als positiv gestimmte. “Eine positive Stimmung vergrößert buchstäblich das Fenster, durch das wir die Welt sehen”, erklärt Taylor Schmitz von der University of Toronto. Diese umfassendere Perspektive könne unter Umständen jedoch von Nachteil sein, “etwa bei der Bedienung gefährlicher Maschinen oder bei der Gepäckkontrolle am Flughafen”, so der Forscher. Schmitz und Kollegen versetzten ihre Versuchsteilnehmer in eine positive, neutrale oder negative Stimmung und
» ...weiter lesen


Kategorie: Ausgesprochen!

Trackback Uri