Tag: Ferien



29 Mai 11

Hallo, ich mag mich noch an letztes Jahr entsinnen: Da hockte ich im Flieger, meine Linsen im Handgepäck. Als ich aus dem Flieger ging, bemerkte ich die Sauerei wegen des undichten Linsenbehälters! So was möchte ich diese Sommer nicht mehr erleben, wie kann ich das umgehen?! Bodo (Linsenmittel war das easySept) Lieber Bodo, Das easySept ist ein Peroxidsystem, dass in seinem Aufbewahrungsbehälter einen Neutralisator hat. Da diese Lösung chemisch reagiert und ein Druck entsteht, muss der Deckel sog. Membranlöcher aufweisen. Beim Fliegen steigt der Kabinendruck trotz Druckausgleich an. Durch diesen Anstieg kann es vorkommen, dass die Lösung noch mehr reagiert
» ...weiter lesen


Kategorie: Ihre Fragen

Trackback Uri






25 Mai 09

Sonnenstrahlen bestehen aus Energiepartikeln, die sich geradlinig und mit Lichtgeschwindigkeit, jedoch mit wechselnden Energieanteilen, fortbewegen. Je niedriger die Längenwelle, je höher die Energie; je höher die Energie, desto höher die Eindringkraft, und somit desto grösser die Augenbeschädigungen. Fazit: Strahlen mit kurzen Wellenlängen sind gefährlicher. UV-Strahlen sind unsichtbar; sie enthalten UVC, UVB und UVA Strahlen. * UVC Strahlen werden fast total durch die Ozonschicht gestoppt. * UVB Strahlen können extrem schmerzhaftes Brennen der Hornhaut hervorrufen und langzeitig irreparabel sein. UVB = Brennende Strahlen * UVA Strahlen werden teilweise durch das Brillenglas oder Kontaktlinsen gestoppt. Sie können grauen Star verursachen, die Netzhaut
» ...weiter lesen


Kategorie: Ratgeber

Trackback Uri