6 Mrz 11

Beim Autofahren sind Kontaktlinsen besser geeignet als Korrekturbrillen. Ebenso wie beim Sport ist das Verletzungsrisiko bei Unfällen geringer und die dringend notwendige Sicht nach allen Seiten wird nicht durchs Fassungsgestell versperrt. Gerade bei den zur Zeit vorherrschenden Modebrillen, die breite Bügel aufweisen, hat man das Gefühl als würde man Scheuklappen für Pferde tragen. Diese können die Sicht stark beeinträchtigen. Natürlich gewöhnt sich der Träger auch an diesen neuen Umstand seiner Brille und wird mit der Zeit den Kopf automatisch für den seitlichen Blick mehr drehen als zuvor… Bei starker Sonneneinstrahlung oder im Scheinwerferlicht kann es passieren, dass die Brillengläser durch
» ...weiter lesen


Kategorie: Ratgeber

Trackback Uri