29 Mai 11

Hallo, ich mag mich noch an letztes Jahr entsinnen: Da hockte ich im Flieger, meine Linsen im Handgepäck. Als ich aus dem Flieger ging, bemerkte ich die Sauerei wegen des undichten Linsenbehälters! So was möchte ich diese Sommer nicht mehr erleben, wie kann ich das umgehen?! Bodo
(Linsenmittel war das easySept)

Lieber Bodo,
Das easySept ist ein Peroxidsystem, dass in seinem Aufbewahrungsbehälter einen Neutralisator hat. Da diese Lösung chemisch reagiert und ein Druck entsteht, muss der Deckel sog. Membranlöcher aufweisen.
Beim Fliegen steigt der Kabinendruck trotz Druckausgleich an. Durch diesen Anstieg kann es vorkommen, dass die Lösung noch mehr reagiert und es dadurch über diese Membranlöcher tropft – die Sauerei ist vorprogrammiert!

Das Problem ist einzig mit einer All-In-One Lösung (Kombilösung) zu beheben. Diese Lösungen sind neutraler und reagieren nicht. Sie können einfach in einen passenden, beigelegten Linsenbehälter gegeben werden, die Deckel des Linsenbehälters fest zu schrauben und nichts passiert. So können Sie die Linsen auch gleich nach der Landung wieder einsetzen ins Auge, oder bei bedarf nochmals mit der Lösung abspühlen.

Wir empfehlen Ihnen entweder das spezielle Reiseset “Renu MultiPlus Flight-Pack” oder die kleine Packung des hervorragenden “optionsMulti” . Damit werden keinen Probleme aufkommen! Zudem sind beide Packungen nicht über 100ml und dürfen somit im Handgepäck mitgeführt werden!

Das optionsMulti Kontaktlinsenpflegemittel ist im Übrigen bei www.swiss-kontaktlinsen.ch das Markenpflegemittel, welches weitaus am günstigsten ist!

Wichtiger allgemeiner Zusatzhinweis: Spühlen Sie NIE, wirklich nie, die Kontaktlinsen mit Wasser ab oder nehmen diese in den Mund. Wenn Sie keine Kombilösung oder NaCl-Lösung zur Abspülung zur Hand haben, dann nehmen Sie zumindest Flaschen-Mineralwasser. Alles andere beinhaltet zuviel schädliche Keime!

..wir wünschen schöne Ferien :-)


Kategorie: Ihre Fragen

Trackback Uri


1 Kommentar.

  • Ralf sagt:

    Aber das Linsenmittel ist doch in einer Plastiktüte. Man darf doch keine Flüssigkeiten mehr mit in den Flieger nehmen die lose sind.
    Das schlimmst was also passieren kann ist doch das der Beutel nass wird. Und im schlimmsten Fall sind noch andere Tuben drin die nass sind. VG

    kontaktlinsen-discounter.ch Team:
    …bis 100 ml darf im Flugzeug ja mitgenommen werden. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass die Mittel reagieren können, die Linsen damit nicht gereinigt und nicht richtig NEUTRALISIERT sind oder die Linsen dann austrocknen…
    Jeder wie er mag ;-)



Hinterlasse einen Kommentar

*