7 Apr 10

Hallo, ich hätte da mal ne Frage: Mein Kind hat wohl Legasthenie und kürzlich waren wir beim Optiker, der meinte unser Kind bräuchte einfach eine Prismenbrille, dann ginge das schon. Diese Brille, für ein Kind, ist ja nicht gerade billig! Benötigt mein Kind das??? Danke, Frau M. aus Österreich

Liebe Frau M.
Vielen Dank für Ihr Schreiben. Ihre Mail ist sehr kurz und wir sind keine Ärzte, sondern Augenoptiker, dass vorweg! Gerne teilen wir Ihnen aber unsere Meinung mit, bitte betrachten Sie diese auch als gut gemeinter Ratschlag und nicht als “die Wahrheit” oder “die Kritik”!

So wie es aus der Mail klingt, sind Sie noch nicht sicher ob Ihr Kind an Legasthenie wirklich leidet. Heute gibt es sehr gute Hilfe in diesem Bereich, früh angewandt, können damit viele Probleme glöst werden, sog. Legasthenietrainer oder -therapeuten nehmen sich Ihres Kindes sehr gerne an. Dafür ist jedoch eine fachgerechte Diagnose vom Arzt unausweichlich!
Was die Augen und deren eventueller Korrektur betrifft, so raten wir Ihnen dringend mit Ihrem Kind nicht zu einem Augenoptiker zu gehen, sondern zu einem Augenarzt! In der Schweiz ist eine Augenkontrolle bis 16 Jahren dem Optiker eigentlich nicht gestattet, da sich das Auge durch Wachstum etc noch sehr verändern kann! Die Aussage Ihres Optikers, ohne diesem nahe treten zu wollen und/oder ihn zu kennen, können wir überhaupt nicht verstehen!

Wenn Optiker Kindern ohne ärztliche Untersuchung teure Prismenbrillen gegen echte oder vermeintliche Legasthenie oder gegen Schielen verschreiben, dann bringt das bestenfalls sinnlose Kosten für die Eltern und schlechtestenfalls gesundheitliche Schäden für die Kinder!
Nach Studien benötigt weniger als ein Prozent der Kinder eine Prismenbrille. …was nicht heisst, dass Ihr Kind eine solche nicht nützen könnte – deshalb ist der Gang zum Arzt unausweichlich und alles andere wäre resp. ist, unseriös!

Der Gang zum Facharzt, resp. zuert eventuell zum Hausarzt wird sich für Ihr Kinden, für Sie und schlussendlich auch für Ihre Geldbörse auf jeden Fall lohnen und die Gewissheit alles mögliche “richtig” gemacht zu haben, Ihre Sorgen wegwischen…


Kategorie: Ihre Fragen

Trackback Uri



Hinterlasse einen Kommentar

*