25 Okt 09

Die meisten unserer Leser wissen um die Wichtigkeit eines guten Pflegemittels. Auch um die Notwendigkeit, die Linsen, ja selbst die neusten Silikon-Hydrogel Linsen, zu Reinigen! Ob es der Einzelne dann auch umsetzt, ist schlussendlich jedem selber überlassen – die Langzeitgefahren und Probleme sind jedoch nicht zu verachten und weg zu diskutieren!

Auch wenn man die Kontaktlinsen heute teilweise im Supermarkt bekommt, und damit der Anschein eines völlig harmlosen und leicht zu handhabenden Hilfstmittels (einer Sehhilfe, wie die Brille oder eben die Kontaktlinse) aufkeimt, so ist doch immer wieder darauf hinzuweisen: DASS mit falscher Handhabung, falschen Linsen und falschem Pflegemittel dauerhafte Schädigungen auftreten können!

Da wir immer wieder viele Zuschriften bekommen, die der Meinung sind, man müsse dies ja nicht so “eng” sehen und das ginge auch so oder grad eben anders, können wir als gelernte Optiker nur immer wieder predigen: Lassen Sie sich von einer Fachperson wie einem Augenoptiker oder Augenarzt unbedingt beraten, auch in punkto Pflegemittel! Ihre Augen werden es Ihnen, egal wie alt oder jung Sie sind, in 10 Jahren, in 20 Jahren oder in 30 Jahren danken…und Sie sich nicht fragen “warum???”

Denken Sie nur daran, dass sich das Auge aus REFLEX bei jeder Kleinigkeit zum Schutze schliesst und das Augenlied zu Hilfe zieht! Das geschieht nicht ohne Grund und sollte Ihnen immer wieder vor AUGEN führen, wie sensibel und verletzlich unser Auge ist – behandelns Sie Ihre beiden EINZIGEN Augen auch so, Sie können diese nicht gegen ein sehende Prothese später austauschen!!!

Auch die neusten Kontaktlinsen auf Silikon-Hydrogel Basis (wie Oasys, Biofinity, PureVision, AirOptix etc) die für ein verlängertes Trage konzipiert wurden, sollten min. einmal in der Woche vom Auge genommen werden und gereinigt werden. Langzeit Studien und Erfahrungen fehlen, die eindeutig belegen dass dies nicht notwendig wäre…es gibt diese Materialien schlicht noch nicht so lange… UND benützen Sie gerade auch für dies nur geeignete Pflegemittel! Die bekannten Peroxidsysteme(wie AoSept, Oxysept, easySept etc) sind für diese neuen Materialien nicht geeignet!!! Lassen Sie sich darum unbedingt von einem Fachmann beraten, Sie sparen dadurch schlussendlich auch Geld. Wir können in den meisten Fällen das optionsMulti von CooperVision empfehlen, dass speziell für die neue Linsengeneration entwickelt wurde!


Kategorie: Ausgesprochen!

Trackback Uri



Hinterlasse einen Kommentar

*